Gebrauchsanweisung für die Schweiz by Thomas Küng

By Thomas Küng

Aus der Amazon.de-Redaktion

Es ist eine nicht aus der Welt zu schaffende Mär, dass Schweizer zur Begrüßung stets ein herzliches "Grüezi mitenand" in den Raum werfen. Viel öfter sagen sie nämlich "tschou" und "tschüss", "ciao" und "tschau", "sali", "salü zämä". Aber so ist das eben mit festgefahrenen Vorstellungen, die wiederholt werden: guy bekommt sie kaum mehr aus den Köpfen der Menschen. Deshalb hat der Schweizer Journalist Thomas Küng eine schwere Aufgabe übernommen, als er die Gebrauchsanweisung für die Schweiz erstellte -- einen Leitfaden für die Schweizer Seele sozusagen, der sich befreit von den üblichen Klischees des Geldnoten bündelnden Bankangestellten und Käsefondue verschlingenden Bergfreaks.

Den Lese-Praxistest hat die "Landeskunde der besonderen artwork" auf jeden Fall bestanden. Auf über two hundred Seiten führen Küng und sein deutscher Co-Autor Peter Schneider sowohl auf die Hochplateaus (zum Beispiel in shape der seinesgleichen suchenden Basisdemokratie) als auch in die schattigen Nebentäler (zum Beispiel in shape des oftmals engstirnigen "Kantönligeistes") des urschweizerischen Wesens. Mit schonungsloser Freude am aspect und fein herausgearbeiteten Pointen gehen die beiden Autoren zu Werke und berichten dabei stets aus der Sicht des teilnehmenden Beobachters. Dabei gelingt es ihnen, interessante und spannende Informationen, die guy in Reiseführern nie finden würde, auf eine derart attraktive und humoristische artwork und Weise zu vermitteln, dass guy das Buch gar nicht mehr zur Seite legen will. Die eingestreuten satirischen Zeichnungen von Peter intestine tun ihr Übriges.

Eins muss allerdings klar sein: Der Leser bekommt zwar jede Menge Nachhilfe in schweizerischen Spezial-Sprachausdrücken, Gepflogenheiten bei Tisch sowie eine ausführliche Einführung in das komplizierte politische approach, aber keine reisepraktischen Tipps wie Adressen and so on. Wer additionally ein bestimmtes resort respektive eating place sucht, benötigt eine andere Gebrauchsanleitung, nämlich einen Reiseführer für die Schweiz. Als Lektüre für Urlauber und Neugierige eignet sich Küngs Buch jedoch perfekt. --Christina Falkenberg

Show description

Continue reading "Gebrauchsanweisung für die Schweiz by Thomas Küng"

Die Balance im Management - Werte, Sinn und Effizienz in ein by Jean Marcel Kobi

By Jean Marcel Kobi

Unser Denken ist auf Gegensätze - auf ein Entweder-Oder - ausgerichtet. Ein Handeln im Gleichgewicht ist jedoch erfolgreicher. Dieses Buch beschreibt, wie es gelingt, die stability zu finden zwischen Vernunft und Emotionen, company- und Mitarbeiterorientierung, Bewahren und Verändern.

Show description

Continue reading "Die Balance im Management - Werte, Sinn und Effizienz in ein by Jean Marcel Kobi"

Klein aber fein!: Quantitative empirische Sozialforschung by Peter Kriwy, Christiane Gross

By Peter Kriwy, Christiane Gross

Mit dem Band Klein aber fein! setzen Peter Kriwy und Christiane Gross die Reihe Forschung und Entwicklung in der Analytischen Soziologie citadel. Sie rucken mit dieser Zusammenstellung ein Thema in den Vordergrund, das lange ein Schattendasein gefuhrt hat. So ist das Streben der quantitativ-empirischen Sozialforschung gemass den Lehrsatzen der Stichproben- und Testtheorie an moglichst hohen bzw. fur differenzierte statistische Verfahren ausreichenden Fallzahlen orientiert, wahrend Studien mit kleinen Fallzahlen dem Generalv- dacht verzerrter Auswahl ausgesetzt sind. Die versammelten Texte sind insofern der Analytischen Soziologie v- pflichtet, als sie soziale Mechanismen als Grundlage der Erklarung von Handeln und sozialen Phanomenen betrachten. Diese Auffassung ist bei den Praxisb- spielen im zweiten Teil des Bandes offensichtlicher als bei den methodolo- schen Texten im ersten Teil. Der angemessene methodologische Umgang mit den Problemen kleiner Fallzahlen ist jedoch eine zwingende Voraussetzung, den herrschenden Vorurteilen zu begegnen und nicht zuletzt durch die Verbreitung und Weiterentwicklung von Erhebungs- und insbesondere von Auswertungs- thoden Moglichkeiten aufzuzeigen, die Resultate dieser Studien starker in den Prozess wissenschaftlicher Diskussion einzubeziehen. Mit diesem Band wird gleichzeitig ein Beitrag geleistet zur Integration von Theorie und Forschungs- thodik. Die Restriktionen, die durch kleine Fallzahlen entstehen, lassen eine theoretische Beschaftigung mit den untersuchten sozialen Prozessen und eine Beschrankung auf zentrale soziale Mechanismen sinnvoll erscheinen, die w- derum einen Ruckbezug und eine Abstraktion der Forschungsresultate auf th- retische Uberlegungen erleichtern. Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans Inhaltsverzeichnis Christiane Gross und Peter Kriwy Kleine Fallzahlen in der empirischen Sozialforschung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . nine Nicole J."

Show description

Continue reading "Klein aber fein!: Quantitative empirische Sozialforschung by Peter Kriwy, Christiane Gross"

Gebrauchsanweisung für Köln by Reinhold Neven Du Mont

By Reinhold Neven Du Mont

Der Kölner ist ein Weltbürger. Aber wenn er von einer Reise zurückgekehrt, treten jedem echten Kölner beim Anblick seines Doms die Tränen der Rührung in die Augen. Sein Glück ist erst wieder hergestellt, wenn er dann heim kommt ins eigene "Veedel", sein Viertel, mit dem ihn eine tiefe, oft lebenslange Beziehung verbindet. Und damit beginnen sie schon, die Widersprüche der Kölner. Fromm soll es dort nämlich zugehen, dunkel, katholisch und bürgerlich. Aber used to be ist mit der rheinischen Frohnatur, dem Karneval und dem Kölsch? Wo bleibt der 1. FC, und welche Rolle spielen die weltberühmten Museen? Reinhold Neven Du Mont kennt sich aus in Köln, kennt den Klüngel und die Kölner mit all ihren Widersprüchlichkeiten. Er erzählt von einer Altstadt, in der kaum etwas wirklich alt ist, von der berühmten Schäl ailing, dem Rheinauhafen und von einer höchst bemerkenswerten Fahrradtour vorbei an den kleinen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Show description

Continue reading "Gebrauchsanweisung für Köln by Reinhold Neven Du Mont"

Der wissenschaftliche Vortrag by Rafic N. Kuzbari, Reinhard Ammer

By Rafic N. Kuzbari, Reinhard Ammer

Der wissenschaftliche Vortrag gilt als ausgezeichnetes tool, um die Aufmerksamkeit auf die eigene Arbeit zu lenken. Das Handwerkszeug dazu wird kaum gelehrt, sodass ?ffentliche Auftritte oft mit vielen Unsicherheiten verbunden sind. Dieses Buch f?llt diese Informationsl?cke, indem es pr?zise Richtlinien f?r das erfolgreiche und pannenfreie Halten von wissenschaftlichen Vortr?gen schildert und dabei alle in diesem Zusammenhang auftretenden Fragen beantwortet. Neben den unterschiedlichen Phasen eines Vortrages, von der Vorbereitung bis hin zur Diskussion, werden auch der effiziente Einsatz von modernen visuellen Hilfsmitteln wie etwa Grafik, Farbauswahl und Animationseffekte ausf?hrlich und praxisbezogen geschildert. excellent f?r junge Akademiker, die kurz vor ihrem ersten Kongressauftritt stehen, aber auch f?r erfahrene Wissenschaftler, die einzelne Aspekte ihrer Vortragstechnik verbessern wollen.

Show description

Continue reading "Der wissenschaftliche Vortrag by Rafic N. Kuzbari, Reinhard Ammer"

Auswuchttechnik (VDI-Buch) 6. Auflage by Hatto Schneider

By Hatto Schneider

Auswuchten ist f?r die Qualit?tssicherung von Rotoren ein unverzichtbarer Schritt. Mit jeder Weiterentwicklung der Rotoren – mit neuen Konzepten, Materialien und Bearbeitungsmethoden – ver?ndern sich die Anforderungen an die Auswuchttechnik. Auf der Suche nach der optimalen L?sung dieser komplexen Aufgabe helfen keine Patentrezepte, sondern nur ein fundiertes Wissen ?ber die theoretischen Hintergr?nde des Auswuchtens, seine praktische Durchf?hrung und die Leistungsf?higkeit der verschiedenen Auswuchtsysteme. Dieses Buch dient als Werkzeug, mit dem die immer neu auftretenden Probleme beim Auswuchten sachgerecht und wirtschaftlich gel?st werden k?nnen. Es beschreibt den aktuellen Wissensstand und die Normung auf diesem Spezialgebiet. Es unterst?tzt die systematische Einarbeitung in dieses Fachgebiet – im Studium ebenso wie in der Industrie. Der erfahrene Leser wird es als Nachschlagewerk zur L?sung von Detailfragen heranziehen.

Show description

Continue reading "Auswuchttechnik (VDI-Buch) 6. Auflage by Hatto Schneider"

Handbuch Online-Kommunikation by Wolfgang Schweiger, Klaus Beck

By Wolfgang Schweiger, Klaus Beck

Das Handbuch gibt in zahlreichen Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-Forschung. Einführend werden die zentralen Fragestellungen, theoretischen Ansätze und empirischen Befunde dargestellt.
Das Themenspektrum reicht von den Grundlagen computervermittelter Kommunikation (interpersonale, Gruppen- und öffentliche Kommunikation), über ökonomische, ethische und politische Fragen wie Regulierung und Kontrolle des Internets, sowie seine Verbreitung, Nutzung und Wirkung. Weitere Beiträge befassen sich mit Öffentlichkeit und Journalismus on-line, kulturellen und sozialpsychologischen Aspekten, Online-Werbung und -PR, Gesundheitskommunikation, E-Learning und Wissensmanagement sowie Online-Spielen. Ein Überblick über Methoden der Online-Forschung sowie die wichtigsten Datenquellen und Standarduntersuchungen rundet das Werk ab.

Show description

Continue reading "Handbuch Online-Kommunikation by Wolfgang Schweiger, Klaus Beck"